Betriebliches Gesundheitsmanagement Für ein gesundes Unternehmen!
Betriebliches Gesundheitsmanagement Für ein gesundes Unternehmen!

    

 

Betriebliches Gesundheitsmanagement

    

Die Krankenquote ist neben anderen Faktoren ein zuverlässiger Indikator, wie es mit der Mitarbeiterzufriedenheit in Ihrem Unternehmen bestellt ist. Ist die Krankenquote signifikant erhöht, schadet sich Ihr Unternehmen selbst. (Mehr über die Krankheitsspirale...)

 

Mitarbeitergesundheit ist mehr als "nur" Arbeitsschutz. Es gibt ausführliche Studien darüber, dass die Gesundheit des Menschen in direktem Zusammenhang zu seiner Zufriedenheit steht. Und dafür spielt die Arbeit eine sehr große Rolle.

 

Erkennen Sie, welches ungeheures Potenzial für Ihre Firma darin liegt?

 

Sie können dazu beitragen, dass es Menschen gut geht, sie gesund sind, gerne zur Arbeit kommen und sehr gute Leistung erbringen!

 

 

Warum ist es für Ihr Unternehmen sinnvoll, sich mit Themen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements auseinanderzusetzen?

 

Es ist heute kein Geheimnis mehr, dass die Mitarbeiter die wichtigste Ressource für ein Unternehmen sind. Denn nur gesunde und motivierte Mitarbeiter können langfristig erfolgreich sein. Wenn sich überdurchschnittlich hohe Ausfallzeiten zeigen, die Fluktuation steigt und Mitarbeiter dauerhaft unzufrieden sind, dann lohnt es sich, genauer hinzuschauen.

 

Wer als Unternehmen auch in Zukunft wettbewerbsfähig bleiben möchte, muss seine Mitarbeiter wieder mit ins Boot holen. Das Leistungslimit der Arbeitnehmer ist in vielen Betrieben längst überschritten. Wer hier nicht reagiert, wird in Zukunft Schwierigkeiten bekommen, motivierte Mitarbeiter für sein Unternehmen zu gewinnen. Denn die Zufriedenheit am Arbeitsplatz ist etwas, auf das die Menschen heute nicht mehr verzichten möchten. Jedes Unternehmen, das den Spagat in die Zukunft erfolgreich meistern und wettbewerbsfähig bleiben möchte, muss zwangsläufig vorsorgen.

 

Der Fachkräftemangel, der in vielen Branchen heute schon problematisch ist, dessen wahre Ausmaße wir jedoch erst in den kommenden Jahren zu spüren bekommen werden sowie die demografische Entwicklung machen es notwendig, sich gezielt mit der Thematik auseinanderzusetzen.

 

 

Aber was genau macht heute ein Unternehmen zu einem attraktiven Arbeitgeber?

 

Eine adäquate Entlohnung für die geleistete Arbeit allein reicht heute nicht mehr aus, um Arbeitnehmer auf Dauer zufriedenzustellen. Das ist inzwischen erwiesen. Maßnahmen mit flexiblen und freundlichen Arbeitszeiten für junge Eltern haben viele Unternehmen bereits realisiert. Weitere wichtige Maßnahmen sind Angebote der Gesundheitsförderung, wie die Durchführung von Gesundheitstagen, die finanzielle Unterstützung für Rückenschule, Aquafitness, Stressbewältigung etc. Dies sind zusätzliche positive Signale; sie reichen allerdings bei Weitem nicht aus.

 

 

Betriebliches Gesundheitsmanagement kann hier helfen.

 

Denn Betriebliches Gesundheitsmanagement setzt bei den Ursachen an. In einer genauen Analyse ermitteln wir, welche Abläufe dazu beitragen, dass Mitarbeiter überfordert oder gelangweilt sind, sich nicht mehr engagieren, krank sind oder krank feiern oder innerlich bereits gekündigt haben.

 

Wenn der Bedarf ermittelt ist, stehe ich Ihnen mit verschiedenen Maßnahmen zur Seite, um Veränderungen einzuführen und flankierend zu begleiten. Keine Unternehmenssituation ist gleich. So sind auch die Lösungen, die ich Ihnen anbiete, stets individuell auf Ihre Situation abgestimmt.

 

Erfahren Sie mehr über die Umsetzung einer BGM-Maßnahme.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grit Knorrek Consulting, Am Birkengrün 8, 04758 Oschatz, Tel. 03435 988 60 44